SGH mit allen Teams in der Erfolgsspur

Zweite und dritte Herrenmannschaft weiterhin an Tabellenspitze / Nachwuchs erfolgreich

(fb) Am vergangenen Wochenende waren acht der neun Teams der Hüttenfelder Tischtennis-Abteilung bei Verbandsspielen aktiv. Dabei gelang es der zweiten und der dritten Herrenmannschaft, ihre Tabellenführung mit Siegen zu verteidigen. Ebenfalls erfolgreich waren die erste und die vierte Garnitur, die beide ohne einen einzigen Gegenpunkt ihre Spiele gewannen. Im Nachwuchsbereich überzeugten die Jugendmannschaft und die drei Schülerteams mit Siegen. Insgesamt stehen zurzeit drei Hüttenfelder Teams an der Spitze der Tabelle.

2. Kreisklasse, West: TSV Auerbach IV – SGH II 3:9

Mit dem zehnten Sieg im zehnten Saisonspiel setzt sich die makellose Bilanz der zweiten Herrenmannschaft in der 2. Kreisklasse (West) fort. Das Team von Kapitän Erich Händler dominierte beim 3:9-Auswärtssieg in Auerbach die Partie und steht inzwischen mit vier Zählern Vorsprung auf den Zweitplatzierten unangefochten an der Tabellenspitze.

SGH II: Robin Gumbel 3:0/3:0; Bernd Hofmann 3:0/3:0; Heiko Möller 3:1/3:0; Ludwig Günther 3:2; Bernd Blümbott 1:3; Erich Händler 1:3; Gumbel/Blümbott 3:0; Hofmann/Möller 3:0; Günther/Händler 2:3.

3. Kreisklasse, West: BSC Einhausen III – SGH III 2:7

Im Spitzenspiel der 3. Kreisklasse mit dem BSC Einhausen schwächte sich der Gastgeber selbst: Aufgrund taktischer Überlegungen des Gastgebers wurde im vorderen Paarkreuz ein verletzter Spieler gemeldet, damit das restliche Team nicht von den Positionen aufrücken müsste. Die auf diese Weise kampflos erhaltene drei Zähler als Vorlage nutzten die Hüttenfelder um Tim Koch, Florian Günther, Martin Woschnitza und Jonas Richter und verteidigte mit einem souverän herausgespielten 7:2-Erfolg ihre Tabellenführung in der Westgruppe der 3. Kreisklasse.

SGH III: Tim Koch 3:1/3:0; Florian Günther 3:0/1:3; Martin Woschnitza 3:0/3:0; Jonas Richter 0:3; Woschnitza/Richter 3:0; Koch/Günther 3:0.

Bezirksklasse, Gr. 1: SGH I – SV Kirschhausen II 9:0

Gegen die nur zu fünft angetretenen Kirschhäuser, die auch nicht in Bestbesetzung antreten konnten, hatte die SGH I leichtes Spiel und entschied die Partie glatt mit 9:0 für sich. Insbesondere Ersatzmann Florian Günther empfahl sich mit einem klaren 3:0-Einzelsieg für weitere Einsätze.

SGH I: Gwen Steier 3:1; Volker Berg 3:0; Malte Böck 3:0; Frank Berg 3:1; Robin Gumbel (3:0); Florian Günther 3:0; F. Berg/Gumbel 3:0; Steier/Böck 3:1; V. Berg/Günther (3:0).

3. Kreisklasse, Mitte: SGH IV – TTC Bensheim III 7:0

Die Routiniers der Hüttenfelder Tischtennis-Abteilung zeigen zurzeit eine ausgezeichnete Form: Mit dem zweiten 7:0-Sieg in Folge schaffte das Team mit Stefan Bracklow, Jürgen Wetzel, Friedhelm Ehret, Fritz Reich und Jakob Zintel den Anschluss an das Tabellenmittelfeld und belegt aktuell den siebten Rang in der 3. Kreisklasse (Mitte).

SGH IV: Stefan Bracklow 3:0/3:0; Jürgen Wetzel 3:2; Friedhelm Ehret 3:0; Fritz Reich 3:0; Ehret/Zintel 3:1; Bracklow/Wetzel 3:0.

1. Kreisklasse, Jugend: SGH Jugend – TSK Rimbach 8:2

Nach der unglücklichen 4:6-Niederlage im ersten Saisonspiel konnte sich die SGH-Jugend im Rückspiel gegen den Nachwuchs des TSK Rimbach revanchieren: Jonas Huber, Pascal Slager und Jannis Ihrig ließen nur zwei Spielgewinne des Gegners zu und landeten einen klaren 8:2-Sieg. In der Tabelle der 1. Jugend-Kreisklasse belegen die Grün-Weißen zurzeit den dritten Platz.

SGH Jugend: Jonas Huber 3:1/3:1/3:0; Pascal Slager 2:3/3:0/3:1; Jannis Ihrig 3:1/3:1/2:3; Huber/Slager 3:1.

2. Kreisklasse, Schüler A: SKG Ober-Mumbach – SGH Schüler A 2:8

Ebenfalls mit 8:2 gewannen die A-Schüler mit Lukas Bach, Erdem Kuzu, Erick Keßler und Dominik Slager ihr Auswärtsspiel in Ober-Mumbach. Die trainingsfleißigen Hüttenfelder bestätigten mit diesem Ergebnis ihre aufsteigende Form und stehen weiterhin auf dem dritten Rang in ihrer Spielklasse.

SGH Schüler A: Lukas Bach 3:1/3:2; Erdem Kuzu 3:1/3:2; Erick Keßler 3:1/3:1; Dominik Slager 0:3/1:3; Kuzu/Keßler 3:2; Bach/Slager 3:0.

Kreisliga, Schüler B/C: SGH Schülerinnen B – TTC Groß-Rohrheim 9:1

Eine großartige Leistung zeigten die Schülerinnen bei ihrem 9:1-Sieg gegen den TTC Groß-Rohrheim: Ohne Spitzenspielerin Pia Hördt und die verletzte Leonie Wetzel ließ das Team mit Nicole Schek, Laetitia Seth und Elizabeth Hermann ihren Gegnern keine Chance. Besonders Debütantin Elizabeth Hermann überzeugte bei ihrem ersten Spiel bei einem Tischtennis-Wettkampf und gewann auf Anhieb alle ihre drei Einzelspiele. Mit einem ausgeglichenen Punktekonto steht das Schülerinnenteam im Tabellenmittelfeld auf dem fünften Platz.

SGH Schülerinnen B: Nicole Schek 3:0/3:1/3:0; Laetitia Seth 0:3/3:0/3:2; Elizabeth Hermann 3:0/3:0/3:2; Schek/Seth 3:0.

Kreisliga, Schüler B/C: SGH Schüler B – TV Bürstadt 8:2

Mit ihrem 8:2-Erfolg gegen den Nachwuchs des TV Bürstadt eroberten die B-Schüler der SGH mit Daniel Sauer, Florian Woschnitza und Leon Melzer die Tabellenspitze der Kreisliga. In der bevorstehenden Woche kommt es zum Spitzenspiel für die jungen Hüttenfelder beim Tabellenzweiten aus Kirschhausen.

SGH Schüler B: Daniel Sauer 3:0/3:2/(3:0); Florian Woschnitza 3:0/(3:0)/3:0; Leon Melzer 1:3/(3:0)/2:3; Sauer/Woschnitza 3:1.