Erfolgreich auf Kreisebene

Pia Hördt und Daniel Sauer trumpfen bei Turnieren auf

(fb) Neben dem üblichen Verbandsspielbetrieb in der vergangenen Woche wurden im Tischtennis-Kreis Bergstraße die Turniere zu den Vorranglisten und Jahrgangsmeisterschaften im Nachwuchs-Bereich ausgetragen, bei denen die SG Hüttenfeld mit vielen jungen Spielerinnen und Spielern vertraten war. Pia Hördt sicherte sich bei den Jahrgangsmeisterschaften für die 2006 geborenen sicher den 1. Platz vor ihrer Mannschaftskameradin Chaima Kenaou. Daniel Sauer belegte im gleichen Jahrgang bei den Jungen einen sehr guten 3. Platz und freute sich bereits zwei Wochen früher zusammen mit Leon Melzer über die souveräne Qualifikation zur Kreisendrangliste.

1. Kreisklasse, Jugend: TSV Reichenbach – SGH Jugend 6:4

Ihre erste Saisonniederlage kassierte die SGH-Jugendmannschaft überraschend beim Fünften in Reichenbach und büßte damit aufgrund des schlechteren Spieleverhältnisses den Spitzenplatz in der Tabelle ein. Die Jugendlichen um Mannschaftskapitän Pascal Slager konnten dabei ihr großes Potenzial nicht ausschöpfen und zogen in den knappen Situationen gegen die unorthodoxe Spielweise der Odenwälder den Kürzeren.

1. Kreisklasse, Schüler: SKG Ober-Mumbach – SGH Schüler B I 2:8

Gegen den Nachwuchs der SKG Ober-Mumbach setzten sich Leon Melzer, Daniel Sauer und David Müller deutlich und nie gefährdert mit 8:2 durch und stehen mit einer Bilanz von neun Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage weiterhin auf dem sehr guten zweiten Tabellenrang in der 1. Kreisklasse.

Kreisliga, Schüler B/C: TV Bürstadt – SGH Schüler B II 5:5

Wacker geschlagen haben sich die B-Schülerinnen und Schüler mit Hanan Salih Ahmed, Chaima Kenaou, Anthony Daenschel und David Müller gegen den Tabellenvierten aus Bürstadt. Das Match, in dem die Hüttenfelder bei der Auswertung aller gespielten Bälle hauchdünn mit 332:331 vorne lagen, endete mit einem gerechten Unentschieden – ein großer Erfolg, da die beiden Schülerinnen Hanan und Chaima in diesem Spiel erst zum zweiten Mal in der Verbandsrunde eingesetzt worden sind.